Deutsch | English

Waste to Energy

Ein weiterer Dienstleistungsbereich der BREWA ist die Planung, Errichtung und Betrieb von Heizkraftwerken, die mit Ersatzbrennstoffen oder nachwachsenden Rohstoffen befeuert werden.

Dabei reicht unser Dienstleistungs-Portfolio von:
  • der Ermittlung der energietechnischen Situation,
  • einer Machbarkeitsstudie und Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • über Planung,
  • Engineering,
  • Begleitung im Genehmigungsverfahren,
  • die Bauleitung und Koordination
  • bis hin zu Personalschulung,
  • Inbetriebnahme und Betriebsführung.

Eines unserer Musterprojekte ist das Heizkraftwerk für Ersatzbrennstoffe in Bremen-Blumenthal, bei der die BREWA die gesamte Planung bis zur Inbetriebnahme durchgeführt hat und für die Betriebsführung seit 2005 beauftragt ist.

Insbesondere für Industriebetriebe haben wir das standardisierte und Modulare Heizkraftwerk für Ersatzbrennstoffe MWP35 entwickelt. Durch das modulare System kann auch ein kleineres Heizkraftwerk mit 35 MW wirtschaftlich und zuverlässig gebaut und betrieben werden. Durch den Einsatz von Ersatzbrennstoffen kann die Energieversorgung nachhaltig gesenkt werden.

In unserer Broschüre "MWP35"(hier), die Ihnen zum Download zur Verfügung steht, erhalten Sie weitere technische Informationen zu unserem modularen Heizkraftwerk.

Ansprechpartner
 

Vertrieb/ Projektmanagement
Carsten Bülow
Telefon: 0421/ 989 718- 14
Mail: carsten.buelow@brewa.de