Deutsch | English

Aufbereitung und Verwertung von flüssigen Abfällen

In unserer Eindampfanlage behandeln wir flüssige Abfälle aus verschiedenen Herkunftsbereichen, welche vornehmlich organisch belastet sind. Dabei haben wir uns in den letzten Jahren auf die Verarbeitung von schwer trennbaren Emulsionen durch Verdampfung spezialisiert. Bei diesem Destillationsverfahren, erfolgt die Abtrennung der Wasserphase durch erhitzen mit 170°C heißem Wasserdampf.
Die erzeugten Konzentrate mit einem Heizwert von über 30.000 kJ/kg werden einer weiteren Nutzung zugeführt. Die Kondensate der Eindampfanlage werden gereinigt und als Brauchwasser genutzt oder der eigenen Kläranlage zugefüht.

---Verwertung statt Beseitigung---

Wir entsorgen für Sie:

• Ölemulsionen
• Öl/ Wasser Gemische
• Spülwässer aus der Behälterreinigung
• Organisch belastete gewerbliche Produktionsreste
• Organische Lösemittel (z.B. Glykol), Waschflüssigkeiten und Mutterlaugen
• Bearbeitungsemulsionen
• Spülwässer aus der Produktion von organischen Chemikalien


Was wir Ihnen anbieten:

• Eine Einschätzung Ihres Abfalles anhand von Analysen und eigenen Laboruntersuchungen
• Die Erstellung der notwendigen Entsorgungspapiere und ggf. eine Einweisung ins EANV
• Die Abholung und den Transport Ihres Abfalls übernehmen unsere Partnerfirmen mit geeigneten Fahrzeugen
• Eine fachgerechte und umweltverträgliche Entsorgung im Sinne des KrWG

Gerne beraten wir Sie hinsichtlich Entsorgungsmöglichkeiten in unserern Anlagen. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontakt:
Eindampfanlage/ Projekte
Tobias Timmer
Telefon: 0421/ 989 718- 22
Mail: tobias.timmer@brewa.de

Entsorgungsfachbetrieb

Die BREWA Umwelt-Service GmbH
ist zertifiziert als Entsorgungsfachbetrieb